Mut Fehler zu machen?

Fehler treibt fast jeden zum Wahnsinn – tatsächlich beinhaltet jeder Fehler neue Chancen: Nur wer sie früh erkennt und aus ihnen lernt, der kann sein Unternehmen verbessern. In sich radikal wandelnden Märkten wird eine offene Fehlerkultur zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor. Verschwenden Sie deshalb Ihre Energie nicht mehr darauf, Fehler zu suchen, zu sanktionieren oder zu vertuschen, sondern daraus ungeahnte Ideen bzw. Chancen zu verwirklichen. Weiterlesen

Innovation und Problemlösung mit Design Thinking

Design Thinking ist derzeit in aller Munde. „Neuer Wein in alten Schläuchen?“

Nein, ganz und gar nicht! Design Thinking ist ein Ansatz, der sich an Methoden und Tools von Designern orientiert und der für viele Aspekte eines Unternehmens angewendet werden kann. Weiterlesen

Mit SCRUM werden Projekte in kürzerer Zeit umgesetzt

Projekte gibt es in jedem Unternehmen. Viele werden nicht fertiggestellt. Oder kommen in Verzug.

SCRUM bietet eine wunderbare Möglichkeit in kürzerer Zeit Projekte umzusetzen und fertig zu stellen. SCRUM wurde eigentlich dafür entwickelt, um Softwareprojekte zu managen. Die Entwickler von SCRUM schauten sich jedoch Vorgehensweisen in den Bereichen LEAN bzw. KAIZEN ab und verbesserten diese. Heute ist es ein Werkzeug, das im Vertrieb, im Marketing, im Service, in der Werkstatt, im Trainings- und Schulungsbereich  – also überall wo es Projekte gibt – einsetzbar ist. Weiterlesen

Agil und doch nicht agil?

Der Haufe Verlag hat 2017 erneut eine Befragung zum Thema „Agilität in Unternehmen“ durchgeführt.  1812 Mitarbeiter und 1006 Führungskräfte wurden befragt. Das Ergebnis: Weiterlesen

Digitales Arbeiten – neue Arbeitsformen im Projektmanagement

Die neue Studie des Fraunhofer Instituts weist darauf hin, dass die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen von neuen Arbeitsformen und einer Innovationskultur abhängig ist.

Neue Arbeitsformen im Projektmanagement sind in diesem Zusammenhang wichtig. Projekte gibt es viele in Unternehmen. Viele werden angefangen und bleiben dabei auf der Strecke und werden nicht fertiggestellt. Weiterlesen

Digitales Arbeiten – Papierloses Büro

Das Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAON hat eine Studie „Office 21“ erstellt zum Thema digitales Arbeiten – Motive und Wirkungen papierarmer Arbeitsweisen.

Hier zusammenfassend das Fazit: Weiterlesen

Moderne Prozessoptimierung – Video macht es möglich

Die Digitalisierung macht nicht Halt vor der Optimierung mit Lean- bzw. KAIZEN-Methoden. Mit der Hilfe einer Analysierungsoftware können Videosequenzen so aufbereitet werden, dass klar ersichtlich ist, welcher Arbeitsschritt Wertschöpfung für das Unternehmen ist oder Verschwendung. Weiterlesen

Verkauf 4.0 – Top-Verkäufer lotsen den Käufer durch den Verkaufsprozess

Ein altes Sprichwort sagt: „Wer fragt – der führt!“ Das ist heute wichtiger denn je. Denn die Qualität Ihrer Fragen bestimmen die Qualität Ihres Verkaufes. Weiterlesen

Tipps um nicht am digitalen Burnout zu erkranken

Die digitalen Arbeitsmittel werden immer häufiger zum Zeitfresser anstelle zum Hilfsmittel.

Alexander Markowetz berichtet in seinem Buch sehr anschaulich, warum die permanente Smartphone Nutzung so gefährlich ist. Dazu kommen digitaler Präsentismus und eine fehlende strukturierte Vorgehensweise am Arbeitsplatz.

Weiterlesen

Zeit freischaufeln mit der „Not-to-do-Liste“

Zu wenig Zeit – das Problem vieler. Versuchen Sie es mal sich mit der „Not-to-do-Liste“ Zeit freizuschaufeln. Nehmen Sie dazu Ihren Terminplan zur Hand und überlegen Sie:

·       Was ist auf meiner to-do-Liste so unwichtig, dass ich es gar nicht erst erledigen muss

·       Welche Aufgaben dienen nicht zur Erfüllung meiner Ziele und tragen wenig oder gar nicht zum Unternehmenserfolg bei?

·       Welche Aufgaben könnten andere für mich erledigen?

Fangen Sie gleich heute an und schaffen Sie sich Freiräume!